Literatur News

Spenden

 

Timo Kohlbacher:

Das Hobby Geocaching: Die faszinierende Welt der versteckten Dosen

Das Ziel des Buches ist, dem Leser das Hobby Geoaching näherzubringen. Das ist inzwischen nichts Ungewohntes mehr. Anders verhält es sich mit dem Umstand, dass der Autor schon seit 2002 dabei ist.


Im Kapitel „Graue Theorie“ gibt es eine gut verständliche kurze Erklärung, wie GPS funktioniert. Es schließt sich eine kurze History und die Vorstellung des Portals an – ja, des Portals, denn hier steht „nur“ Geocaching.com im Fokus. Das ist in Ordnung, aber man sollte das vor der Lektüre wissen. Es folgt eine Erklärung, wie das Spiel grob funktioniert, welche Cachearten, Schwierigkeitsgrade und Behältergrößen es gibt. Das Kapitel „Caches finden“ bietet eine Übersicht, wie man anhand verschiedener Kriterien einen Cache zum Suchen auswählt, wie man sich aufs Suchen vorbereitet und welche Verhaltensregeln es zu beachten gilt. Zugegeben: die Gefahr bei der Cachesuche auf Blindgänger, Minen oder sonstige Kriegshinterlassenschaften zu treffen, mag nicht bei Null liegen, aber das tut sie bei zig anderen Tätigkeiten auch nicht … Es folgt ein Kapitel über Trackables, bevor der Autor erläutert, wie man selbst Caches versteckt: Auch hier werden alle wichtigen Punkte erwähnt: Richtlinien, Ort, Cache-Behälter. Recht ausführlich geht der Autor darauf ein, wie man die Koordinaten ausmessen sollte bzw. welche Folgen ungenaue Arbeit hier bedeuten kann. Abgerundet wird das Buch durch ein Glossar, ein Kapitel mit Tipps für Mysteries und Chiffren bzw. Codes und einen Blick über den Tellerrand, also auf andere Spiele, für die man GPS brauchen kann.


Wenn man einige Bücher zu Geocaching gelesen hat, muss man leider sagen, dass Kohlbachers Buch großteils alter Wein in neuen Schläuchen ist. Anders liegt der Fall sicher für Newbies. Für die ist das Buch sicher ein günstiger (jedenfalls als E-Book) Einstieg ins Thema. Wen orthographische Fehler oder sonstige sprachliche Unzulänglichkeiten, die manchmal das Verständnis erschweren, nerven, sollte sich lieber ein von einem Verlag lektoriertes Buch anschaffen.

Books on Demand

96 Seiten

9,90 €

978-3732243143