Literatur News

Spenden

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Europäischer Service zur Verbesserung der Positionsgenauigkeit

Name (en): European Geostationary Overlay Service
Abbreviation: EGNOS
Erklärung:

EGNOS kann von neueren mobilen GPS-Geräten genutzt werden, wenn die Firmware dies unterstützt. Mit EGNOS soll die Genauigkeit des GPS-Systems in Europa auf 5 m steigen. EGNOS besteht aus einem Netz von Bodenstationen, die das GPS-Signal empfangen und an das sogenannte "Master Control Center - MCC" übermitteln. Wie im WAAS werden Korrekturdaten zur Abweichung der Satellitenuhren, die Satellitenbahnen und Signalverschiebungen berechnet, die durch Einflüsse der Atmosphäre und Ionosphäre entstehen.

Die Korrekturdaten werden über Sendestationen an geostationäre EGNOS-Satelliten gesandt und von dort über dem Sendegebiet abgestrahlt. EGNOS ist zur Zeit im Testbetrieb und soll 2004 in Betrieb gehen. Der Dienst ist kompatibel zu WAAS.

Located in: Navigation